Direkt zu den Inhalten springen

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ...

ist die Leitung der Prostatakrebs Selbsthilfegruppe Celle neu zu besetzen.

Es handelt sich um eine ehrenamtliche Tätigkeit von circa 16 Stunden im Monat. 

Voraussetzungen:

Sie sind idealerweise zwischen 50 und 70 Jahre, bei Ihnen wurde Prostatakrebs mit einem geringen oder mittleren Risiko festgestellt und Sie wollen mit anderen Betroffenen gemeinsam Ihr Wissen über diese Krankheit vertiefen und lernen mit den sich veränderten Lebensumständen umzugehen. Sie empfinden es auch als Bereicherung mit Menschen in Kontakt zu treten, sie anzusprechen, zu ermutigen und Hilfestellung zu geben.

Ihr Wohnort sollte in Celle oder dem näheren Umland sein.

Melden Sie sich, es wartet eine spannende Aufgabe.

Zu Ihren Aufgaben gehört u.a.:

  • Organisation und Leitung der regelmäßigen monatlichen Treffen

  • Kommunikation per Telefon, Brief oder Mail mit den Gruppenmitgliedern

  • Kontakte zu Ärzten, Urologen, Kliniken und Reha-Einrichtungen

  • Zusammenarbeit mit dem MehrGenerationenHaus, Onkologischen Forum Celle e.V.,  Regionalverband Prostatakrebs Selbsthilfe Niedersachsen/Bremen e.V. und dem Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e.V. BPS* in Bonn

     

Sie verfügen über:

  • Kommunikative Kompetenz -> Moderationsfähigkeiten -> Empathie

  • PC Grundkenntnisse -> MS-Office und im Internet

Wir bieten Ihnen:

  • die Unterstützung durch einige Gruppenmitglieder bei Ihren Aufgaben

  • für die Zeit der Tätigkeit einen Laptop und Drucker sowie die erforderliche Software, Telefon- und Internetpauschale, Unkostenerstattung für Sachauslagen

  • eine regelmäßige Weiterbildung mit Online Vorträgen und Seminaren zum Thema Prostatakrebs, Kreative Gruppengestaltung und Öffentlichkeitsarbeit sowie PC Schulungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

* In Deutschland gibt es im BPS zurzeit 220 Prostata Selbsthilfegruppen. Deren Leiter treffen sich einmal im Jahr zur Mitgliederversammlung, zu Vorträgen und zum Erfahrungsaustausch.